Ökumenische Vesperkirche Heidenheim

Hier ... darfst Du sein!

Die Evangelische und Katholische Gesamtkirchengemeinde schaffen gemeinsam in der Pauluskirche eine besondere Atmosphäre:

Festlich gedeckte Tische ersetzen teilweise die Bänke und ein verlockender Essensdurft zieht durch die ehrwürdigen Mauern. 

Die Heidenheimer Vesperkirche ist eine Gemeinschaft auf Zeit, wo sich die unterschiedlichsten Menschen begegnen.

Wir freuen uns auf Sie!

Hier ... gibt es Nahrung für Leib und Seele!

Mitten in der Stadt, wo sich Menschen zu Gottesdienst und Gebet versammeln und ihren Glauben feiern, öffnet sich der Kirchenraum der Pauluskirche auf besondere Weise. Neben der geistlich religiösen Kost werden einer Gemeinschaft auf Zeit im Kirchenraum auch Speisen und Getränke für den Leib angeboten.

 

 

Hier ... ist jeder willkommen!

Eingeladen zu dieser großen Tischgemeinschaft ist:

  • Wer gerne mit Menschen aus allen Bereichen des täglichen Umfeldes zusammenkommen will ...
  • Wer Hilfe braucht oder helfen kann ...
  • Wer ein wenig verweilen will, um zu plaudern ...
  • Wer einfach nicht allein sein will ...
  • Wer ...

Hier ... ist ein Ort zum Wohlfühlen und zur Begegnung!

Aus der Kälte des Winters kommen Sie in eine warme "Stube". Für alle Besucher und Besucherinnen ist liebevoll der Tisch gedeckt. Täglich wird ein preiswertes warmes Essen serviert - danach gibt es Kaffee und Gebäck. Sie begegnen Menschen, die Zeit haben, die Fröhlichkeit und Traurigkeit mit Ihnen teilen, die sich um Ihre Bedürfnisse kümmern, einfach nur für Sie da sind.

Weitere Angebote sind geistliche Impulse, musikalische Darbietungen, Kinderbetreuung, verschiedene Beratungen und Hilfsdienste.

Hier ... wird Ökumene lebendig!

In Heidenheim wird die "Ökumenische Versperkirche" organisiert und getragen unter dem gemeinsamen Dach der Evangelischen und Katholischen Gesamtkirchengemeinden. Für diese Gemeinsamkeit braucht es viele Ehrenamtliche, die im Dienst am Nächsten den kirchlichen Auftrag lebendig werden lassen. 

Hier ... kann sich jeder ehrenamtlich engagieren!

Für vielerlei Tätigkeiten braucht es Engagierte mit ihren unterschiedlichsten Fähigkeiten: Gäste begrüßen, Essen servieren, spülen, Gespräche führen, dekorieren, aufräumen usw. Interessierte können selbst bestimmen, wie viel Zeit sie zur Verfügung stellen wollen und können: ein paar Stunden, einen oder mehrere Tage oder für die ganze Dauer der Versperkirche. Alle tragen auf ihre Weise zum Erfolg der Vesperkirche bei.

Hier ... braucht es finanzielle Unterstützung!

Damit die Vesperkirche gelingt, braucht es Ihre Spende. Ausgaben für den Umbau des Kirchenraumes, Essen und Getränke, Strom, Heizung, Geschirr und vieles mehr erfordern eine finanzielle Grundlage jedes Jahr neu.

Ihre Spende überweisen Sie bitte auf eines der beiden Konten bei der Heidenheimer Volksbank unter dem Stichwort "Ökumenische Vesperkirche":

Stichwort "Ökumenische Vesperkirche"

Evang. Gesamtkirchengemeinde
Konto 102 000 000, BLZ 632 901 10 (Heidenheimer Volksbank)
IBAN: DE41 6329 0110 0102 0000 00, BIC: GENODES1HDH

Kath. Gesamtkirchengemeinde
Konto 105 985 015, BLZ 632 901 10 (Heidenheimer Volksbank)
IBAN: DE43 6329 0110 0105 9850 15, BIC: GENODES1HDH

Hier... geht's zum Spendenportal der Heidenheimer Zeitung!

Impressionen von der Vesperkirche ...

... noch weitere Fotos von den vergangenen Vesperkirchen: